Monat: Dezember 2014

Geplante Änderungen 2015 und 2016

  Überarbeitung des Unternehmensgesetzbuchs (UGB)   Eine der wesentlichsten bevorstehenden Änderungen ist die Überarbeitung des UGB. Die Bilanzierung nach UGB soll der steuerlichen Betrachtungsweise angepasst werden und die Unterschiede sollen künftig geringer werden.   Umsatzsteuer: Leistungsortregeln & MOSS (USt-One-Stop-Shop)   Für elektronisch erbrachte Telekommunikations-, Rundfunk- und Fernsehdienstleistungen an Nichtunternehmer in der EU gelten ab 01.01.2015…
Read more

Änderungen bei der GesbR

Eine Reform der Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GesbR) wurde nun am 22. Oktober 2014 durch das GesbR-Reformgesetz im Nationalrat beschlossen, an dem Grundgerüst der GesbR hat sich wenig geändert. Die Gestaltung des Gesellschaftsverhältnisses soll wie bisher grundsätzlich den Parteien des Gesellschaftsvertrags obliegen. Somit hat auch die „GesbR-Neu“ keine eigene Rechtspersönlichkeit und wie bisher muss zwischen einer…
Read more

TIPPS & TRICKS ZUM JAHRESENDE

STEUERTIPPS FÜR ALLE STEUERPFLICHTIGEN Sonderausgaben ohne Höchstbeitrag und Kirchenbeitrag Der Nachkauf von Pensionsversicherungszeiten, Beiträge zur freiwilligen Weiterversicherung in der Pensionsversicherung, bestimmte Renten und dauernde Lasten sowie Steuerberatungskosten sind als Sonderausgaben unbeschränkt abzugsfähig. Kirchenbeiträge sind im Ausmaß von bis zu € 400,00 absetzbar. Abzugsfähige Spenden Wurden Spenden nicht bereits als Betriebsausgaben berücksichtigt, können Spenden in der…
Read more