WAS ES WIEGT, DAS HAT ES.

Für unser Auftragsverhältnis gelten die im Zeitpunkt der Auftrags- bzw. Vollmachtserteilung gültigen Allgemeinen Auftragsbedingungen für Wirtschaftstreuhandberufe. Unsere Honorarverrechnung erfolgt nach der tatsächlich angefallenen Leistungszeit. Je besser Ihre Unterlagen aufbereitet sind, desto effizienter können wir arbeiten. Wir unterstützen Sie bei der optimalen Aufbereitung und Strukturierung Ihres Beleg- und Rechnungswesens, damit sich Ihre Kosten in einem vernünftigen Rahmen bewegen.

STEUERBERATUNG

Steuerberatung „on demand“

Sie haben Fragen zu Ihrer Steuererklärung oder Ihrem Jahresabschluss, wollen allerdings alles Weitere selber machen? Dafür bieten wir den Service Steuerberatung on demand. Sie kommen mit gezielten Fragen zu uns, und wir stehen Ihnen zur Verfügung. Wir verrechnen diesen Service nach Zeit.

Steuerberatung on demand: erste Stunde nto Euro 180,00.
Steuerberatung on demand: jede weitere viertel Stunde im Rahmen eines Termins nto Euro 40,00.

Sollten Sie den vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, verrechnen wir bei einer Absage binnen 48 Stunden vor dem Termin eine Stornogebühr von Euro 150,00.
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir gerne effizient arbeiten!

Fragen zu Doppelbesteuerungsabkommen, internationalen Sachverhalten, und Fragen zu Körperschaftsteuer werden grundsätzlich nicht im Rahmen des Service Steuerberatung on demand behandelt, da es hier einer umfassenden Kenntnis des Sachverhalts bedarf!

Dauermandat Steuerberatung

Sie wollen dauerhaft Klient werden? Dann kommen folgende Preise zur Verrechnung:

  • Übernahme der steuerlichen Vertretung, Anlage in der EDV, Bekanntgabe der steuerlichen Vertretung einmalig Euro 120,00
  • Sonderberatung (internationale Sachverhalte, Vertretung im Verfahren, sozialversicherungsrechtliche Sonderfragen) je Stunde Euro 180,00
  • Steuerberater-Berufsanwärter je Stunde Euro 100,00

Die kleinste verrechenbare Einheit beträgt eine viertel Stunde. Alle Honorarsätze verstehen sich exklusive Umsatzsteuer.

BUCHHALTUNG

Dauermandat Buchhaltung

  • Klientenübernahme und (Erst-)Anlage einmalig Euro 120,00
  • Kosten Buchhaltung (Anforderung von Unterlagen, Abklärung von unklaren Punkten, Beratung hinsichtlich Verrechnung und Umsatzsteuer) je Stunde Euro 79,00
  • Kosten IT-Setup und Einspielung von Vorjahresdaten (Techniker) je Stunde Euro 129,00

Buchhaltungspaket „small’n’easy“ (Erstellung der Buchhaltung, Übermittlung der UVA)

1-50 Buchungszeilen je Buchhaltungsperiode: Euro 1,20
  51-100 Buchungszeilen je Buchhaltungsperiode: Euro 1,10
101-250 Buchungszeilen je Buchhaltungsperiode: Euro 1,00
ab   251 Buchungszeilen je Buchhaltungsperiode: Euro 0,90
Sortierung der Unterlagen je Buchungszeile: Euro 0,40
EDV-Pauschale je Buchhaltungsperiode: Euro 20,00
Mindestpreis je Buchhaltungsperiode: Euro 30,00

Buchhaltungspaket „we want it all“ (Erstellung der Buchhaltung, Übermittlung der UVA, Erstellung einer kurzfristigen Erfolgsrechnung, Buchhaltung mit offenen Posten, OP-Liste)

  1-50  Buchungszeilen je Buchhaltungsperiode: Euro 1,60
  51-100 Buchungszeilen je Buchhaltungsperiode: Euro 1,50
101-250 Buchungszeilen je Buchhaltungsperiode: Euro 1,40
ab   251 Buchungszeilen je Buchhaltungsperiode: Euro 1,30
Sortierung der Unterlagen je Buchungszeile: Euro 0,40
Nachlass bei importfähigen Buchungszeilen: Euro 0,30
EDV-Pauschale je Buchhaltungsperiode: Euro 30,00
Mindestpreis je Buchhaltungsperiode: Euro 50,00

Buchhaltungszuschlag „we want it fast“ (Eilzuschlag)

Erreichen uns Ihre Buchhaltungsunterlagen erst ab dem 12. des UVA-Abgabemonats oder sollen wir Ihre Buchhaltung besonders schnell erstellen, verrechnen wir einen
– Aufpreis von Euro 0,30 je Buchungszeile.

Die kleinste verrechenbare Einheit beträgt eine viertel Stunde. Alle Honorarsätze verstehen sich exklusive Umsatzsteuer.

Kostenstellenbuchung

Erfassung von Kostenstellen je Buchungszeile zur Durchführung einer Kostenrechnung oder zur innerbetrieblichen Leistungsverrechnung

Kosten je Buchungszeile: Euro 0,40
EDV-Pauschale je Buchhaltungsperiode: Euro 30,00

LOHNVERRECHNUNG

Dauermandat Lohnverrechnung

  • Klientenübernahme und (Erst-)Anlage einmalig Euro 120,00
  • Erstanlage des Dienstgebers bei GKK/Finanz/Gemeinde einmalig Euro 120,00
  • Anmeldung je Dienstnehmer Euro 25,00
  • Abmeldung je Dienstnehmer Euro 25,00
  • Kollektivvertragliche Einstufung je Mitarbeiter Euro 55,00
  • Jährliche Indexierung je Mitarbeiter Euro 15,00
  • Monatliche Abrechnung je Dienstnehmer Euro 19,00
  • Abrechnung der Sonderzahlung je Dienstnehmer Euro 19,00
  • Mitarbeiter mit Stundenlohnvereinbarung und/oder unregelmäßigen Abrechnungen Euro 22,00
  • Mitarbeiter die dem Abrechnungssystem der BUAK unterliegen Euro 24,00
  • Pfändungsverwaltung und Gehaltsexekution je Dienstnehmer monatlich Euro 15,00
  • Drittschuldnererklärungen jeweils Euro 25,00
  • Erstellung und Übermittlung der Jahreslohnzettel Euro 19,00
  • Personalverrechnung Sonderfragen je Stunde Euro 85,00
  • arbeitsrechtliche Beratung je Stunde Euro 125,00
  • Mindestpreis je Monat Euro 30,00

Die kleinste verrechenbare Einheit beträgt eine viertel Stunde. Alle Honorarsätze verstehen sich exklusive Umsatzsteuer.

Stand: 27.04.2022